Logo Gemeinde Roggwil
Gemeinde Roggwil
Gemeinde Roggwil
Sitemap
Ask Microsoft
 

Wildwechsel

Durch die Besiedlung, die Strassen und die intensive landwirtschaftliche Nutzung gibt es nur noch wenig naturnahe Landschaft. Eine solche aber ist notwendig für unser Wild. Das Jagdrevier von Roggwil entspricht ziemlich genau dem Gemeindegebiet und weist immer noch ca. 30 Rehe, einige Dachse und nur noch wenige Hasen auf. Die Zahl der Füchse nimmt zu, denn der Fuchs ist ein «Kulturfolger» – er kann sich der von Menschen geprägten Umgebung anpassen und lebt sogar in Städten. Die andern Wildtiere aber sind scheu und sind auf ruhige, geschützte Einstände angewiesen. Zu dessen Schutz gehört auch eine konsequente Leinenpfl icht für Hunde im Wald.

Wildtiere bevorzugen immer die gleichen Stellen zur Überquerung der offenen Landschaft. Solche Wildwechsel sind nicht nur für die Futtersuche nötig, sondern auch für den genetischen Austausch und damit für den Fortbestand.

zurück
Sie befinden sich hier: FREIZEIT > Freizeitangebot > Roggwilerweg > Wildwechsel