Logo Gemeinde Roggwil
Gemeinde Roggwil
Gemeinde Roggwil
Sitemap
Ask Microsoft
 

Thurgauer Riegelhaus

Das «Holderegger-Haus» ist ein typisches Thurgauer Riegelhaus aus dem 17. Jahrhundert. Das Fachwerk (Holzriegel ausgemauert) ist charakteristisch für die älteren Häuser dieser Gegend. Bemerkenswert sind der «Fensterwagen» im oberen Stock mit teilweise erhaltenem Brusttäfer (Läden müssen zum Schliessen von unten nach oben gezogen werden) und die Auflage der Flugsparren (äusserste Dachbalken). Die Veranda wurde 1950 angebaut. Weil das Haus nur wenig verändert worden ist, beherbergt es eine grosse Vielfalt alter Einrichtungen, so den Kachelofen (Bleiker Ofen), einen Einbauschrank (im Thurgauer Dialekt «Boffert» genannt), eine hölzerne Seilwinde als Aufzug für den Estrich und eine altherkömmliche Rauchkammmer für das Räuchern von Speck und Würsten.

Das Haus ist im Hinweisinventar der Denkmalpflege als wertvoll eingestuft.

zurück