Logo Gemeinde Roggwil
Gemeinde Roggwil
Gemeinde Roggwil
Sitemap
Ask Microsoft
 

Abwasser

Mit dem neuen Beitrags- und Gebührenreglement 2008 berechnen sich die Anschlussgebühren für Kanalisationen wie folgt. Diese Bestimmungen treten nach der Genehmigung der Revision Ortsplanung in Kraft:

m2 Grundstücksfläche x Spitzenabflusskoeffizient Regenabwasser gemäss GEP x Fr. 11.15 pro m2 angeschlossene Grundstücksfläche + Anzahl Einwohnergleichwerte x Fr. 892.- (wobei minimal 4 Einwohnergleichwerte verrechnet werden).

Genereller Entwässerungsplan GEP:
Der Spitzenabflusskoeffizient Regenabwasser gemäss GEP legt den zulässigen Grad der Versiegelung fest (Grösse der Dachflächen, der Vorplätze, der Strassen).

Diese Werte wurden mit dem GEP generell für jede Zonenart als maximal zulässige Werte festgelegt:

Wohnzone W2 0.30
Wohnzone W3 0.40
Wohn- und Gerwerbezone 2-3 0.40
Gewerbezone 0.50
Kernzone 0.55
Weilerzone 0.50
Dorfzone 0.50
Zone für öffentliche Bauten und Anlagen 0.30
Freihaltezone 0.10
Strassen 0.90
übriges Gemeindegebiet 0.30

Weitere Informationen

Reglemente

Document icon